Vorlesewettbewerb Deutsch
Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. (Heinrich Heine)


Unter diesem Motto traten im Lesewettbewerb des Deutschen Buchhandels für die sechsten Klassen am 03. Dezember 2019 drei Klassensieger gegeneinander an. Sie wollten den schulbesten Vorleser oder die beste Vorleserin ermitteln.
Um den aufgeregten Vorlesern die Nervosität zu nehmen, stellten sich zunächst die Mit-glieder der Jury vor. Diese setzte sich zusammen aus der Vorjahressiegerin Luise, zwei Referendaren des Deutschseminars, Frau Meret Graf und Herrn Mark van Venrooy, Frau Andrea Gollbach als Vertreterin der Schülerbücherei, Frau Marion Clark und Frau Susanne Beuschel, der Organisatorin des Wettbewerbs.
Die drei leseeifrigen Klassensieger Sumi, Fabian und Arne durften außerdem jeweils einen Freund bzw. eine Freundin zu ihrer Unterstützung mitbringen. Als erstes lasen die Teilnehmer einen selbst gewählten Textausschnitt aus einem ihrer Lieblingsbücher vor. Dabei erweckten sie die Helden aus Hexen hexen (Roald Dahl), Der Wunschpunsch (Michael Ende) und Schurken machen Krawall von Frank Schmeißer zum Leben. Danach mussten sie aus einem unbekannten Buch vorlesen (Caldera – die Wächter des Dschungels von Eliot Schrefer), was natürlich schon ein wenig schwieriger war. Bewertet wurden dabei die Lesetechnik und die lebendige Gestaltung des Gelesenen.
Nach dem spannenden Wettstreit konnte sich die Jury auf Fabian als ersten Sieger einigen, dazu gratulieren wir ihm ganz herzlich. Fabian darf unsere Schule außerdem im Februar beim Stadtentscheid vertreten, wofür wir ihm natürlich jetzt schon die Daumen drücken.
Alle drei teilnehmenden Schüler erhielten darüber hinaus einen Büchergutschein und eine Urkunde als Anerkennung ihrer Leistung. Die Preise wurden vom Elternbeirat gestiftet, dafür danken wir herzlich.

Susanne Beuschel

Tel: 09721 - 51 36 9

© 2020 all rights Reserved Olympia Morata Gymnasium. Design by stefanstraub | Werbeagentur